Heimatmarkt auswählen schließen
Wählen Sie Ihren Heimatmarkt, um die Angebote Ihrer Region zu sehen

Finden Sie jetzt Ihren nächstgelegenden trinkgut-Markt:

Wählen Sie Ihren Heimatmarkt, um die Angebote Ihrer Region zu sehen

Finden Sie jetzt Ihren nächstgelegenden trinkgut-Markt:

Rezepte

Was ist Glühgin?

Weihnachtszeit ist auch Glühweinzeit. Wer aber mal Lust auf eine fruchtig-würzige und weniger süße Abwechslung hat, sollte Glühgin probieren. Der wärmt nicht nur von innen, sondern ist auch ganz einfach zubereitet.

Ob Weihnachtsmarkt oder gemütlicher Abend zuhause: ein Glühwein gehört für viele zu Weihnachten wie Spekulatius oder der Weihnachtsmann. Wir möchten dir hier eine echte Alternative vorstellen, mit der du dir die Weihnachtsstimmung nach Hause holen kannst: fruchtig-würzigen Glühgin.  

Trendgetränk Glühgin

Glühgin ist das neue Winter-Trendgetränk für die kalte Jahreszeit und eine echte Alternative zum Glühwein. Er wird –  wie es der Name ja schon erraten lässt – mit Gin statt mit Wein zubereitet und ist weniger süß, da man für einen Glühgin keinen Zucker benötigt.  

Das Gute dabei: man kann einen Glühgin ganz einfach selbst machen, denn die Zubereitung ist wirklich easy. Und wie das geht, zeigen wir dir hier.  

Für 4 Personen benötigst du folgende Zutaten: 

Zubereitung Glühgin

Zuerst schneidest du die Orange in Scheiben. Dann füllst du den Orangensaft und den Apfelsaft in einen Topf und erhitzt beides – nicht kochen lassen, nur erhitzen! Als nächstes gibst du Orangenscheiben, Zimtstangen, Sternanis und Gewürznelken mit in den Topf und lässt alles ca. 30 Minuten ziehen. Abschließend gibst du den Gin hinzu. Fertig! 

Als Basis solltest du einen Gin nehmen, der keinen hohen Alkoholgehalt und kein starkes Wachholder-Aroma hat. Noch weihnachtlicher wird das Getränk, wenn der Gin auch noch eine feine Zimt- oder Orangennote hat.  

Ansonsten kannst du natürlich selbst entscheiden, welche Zutaten du verwenden möchtest. So kannst du statt Apfelsaft z.B. auch Kirsch-, Johannisbeer-, oder Cranberrysaft verwenden – und ganz nach Geschmack mit den Gewürzen experimentieren. 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren, ein frohes Fest und erholsame Weihnachtstage. 

Du möchtest gerne mal einen Glühgin ausprobieren? In deinem trinkgut Markt in deiner Nähe findest du viele verschiede Zutaten für die Zubereitung.