Finde Deinen trinkgut-Markt:

Hier könnte Dein trinkgut Markt stehen.

Wähle jetzt Deinen lokalen trinkgut Markt für die besten lokalen Angebote und die größte Auswahl.

Willkommen bei trinkgut Wilms

trinkgut Wilms ist Ihr Getränkemarkt in Olfen

In unserem Getränkeshop finden Sie eine große Auswahl von Bier über Limonade, Wasser bis hin zu Spirituosen, ob regionale Spezialitäten oder globale Marken. Sie planen eine Party? Auch Partyzubehör wie Bierzeltgarnituren, Stehtische, Kühltruhen, Kühlanhänger, Zapfanlagen oder Gläser vermieten wir in Olfen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Aktueller Prospekt

Gültig vom 15.07.2024 bis 20.07.2024

Prospekt öffnen

Entdecke Deinen trinkgut Markt

Du verlässt trinkgut.de

Hier geht's zum 360° Rundgang

Services in unserem trinkgut Markt

  • Alles für die Party

    Ja, wir haben ein umfangreiches Sortiment an Partybedarf und stehen dem Kunden auch mit Rat und Tat zur Seite.

  • Artikelanfrage

    Ja, wir versuchen vom Kunden gewünschte Artikel zu besorgen. Entsprechende Anfragen bearbeiten wir schnellstmöglich.

  • Leergut-Rücknahme-Versprechen

    Ja, wir nehmen jedes Leergut zurück! Egal wo gekauft! 

  • Parkplätze

    Selbstverständlich sind ausreichend Kundenparkplätze vorhanden. 

  • Rezepte

    Ja, auf Wunsch können wir auch Rezeptvorschläge machen.

Bilder aus unserem Markt in Olfen

Trinkgut Wilms

Josef Wilms GmbH 
Geschäftsführer: Carla Stoltenberg, Rupert Wilms, Wolfgang Wilms
Selmer Str. 16
59399 Olfen

Telefon: 02595-448
Fax: 02595-5436
E-Mail: wilms-olfen@trinkgut.de

Sitz: Olfen

Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Coesfeld
Registernummer: HRB 7076

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE170848675

oder Steuernummer: 
333/5998/0187

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV:
Carla Stoltenberg, Rupert Wilms, Wolfgang Wilms (Anschrift wie oben)


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.


Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte:
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich auf unserer Website wohl fühlen. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite informieren.


1.   Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Josef Wilms GmbH                                                                    
 Selmer Str. 16 - 18
 59399 Olfen

 

- Datenschutzbeauftragter -

IBS data protection services and consulting GmbH

Zirkusweg 1

20359 Hamburg

 

E-Mail: edeka-seh@ibs-data-protection.de 


2.   Verarbeitung personenbezogener Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen


2.1  Bereitstellung der Website

Wenn Sie eine von uns bereitgestellte Website besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, aufgerufene Seiten und abgerufene Dateien, Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers, Typ und Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Endgerätes sowie Ihre IP-Adresse) und speichern diese vorübergehend in einer Logdatei auf dem Server.

 

Zusätzlich werden bestimmte Informationen in sog. Cookies oder vergleichbaren lokalen Speichern in Ihrem Browser zwischengespeichert, soweit diese unbedingt erforderlich (technisch notwendig) sind, um den von Ihnen ausdrücklich gewünschten Telemediendienst zu erbringen.

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der technischen Bereitstellung des angeforderten Telemediendienstes sowie zur Gewährleistung der Sicherheit der technischen Systeme auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Berechtigte Interessen sind der Schutz des Eigentums, die Prävention sowie Aufklärung von Straftaten im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Website (Cybercrime) sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ein Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO besteht insoweit nicht.

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Die Verarbeitung der Serverlogdaten ist aus technischen Gründen allerdings unbedingt notwendig, um den angeforderten Telemediendienst bereitzustellen und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist ein Aufruf des Webformulars und die anschließende Nutzung nicht möglich.

 

Die IP-Adresse in den Serverlogdaten wird für 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht, es sei denn, eine weitergehende Speicherung ist aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Andere Informationen in den Serverlogdaten werden auch darüber hinaus gespeichert, ein Personenbezug ist jedoch nicht mehr möglich. Informationen, die in Ihrem Browser gespeichert sind (z.B. Cookies) werden jeweils nach Ende einer Sitzung (sog. Session) oder nach 30 Tagen automatisch gelöscht, es sei denn Sie löschen diese Daten vorab manuell.

Ihrer IP-Adresse auffordern.


2.2  Merkzettel

Wenn Sie Produkte aus unserem Sortiment zum Merkzettel hinzufügen, speichern wir diese Informationen in Ihrem Browser (s. 2.1 lokaler Speicher). Dies ist unbedingt erforderlich, um den von Ihnen ausdrücklich gewünschten Telemediendienst erbringen zu können. 

 

Wenn Sie sich den Merkzettel per E-Mail zusenden lassen, erheben wir zudem Ihre E-Mail-Adresse und führen zunächst das sog. Double-Opt-In-Verfahren durch. Das bedeutet, dass Sie nach Absenden des Formulars eine E-Mail erhalten, in der um die Bestätigung Ihrer Anmeldung zum Versand des Merkzettels gebeten wird. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse einen Merkzettel erstellen kann.

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der technischen Bereitstellung des angeforderten Telemediendienstes auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben grundsätzlich das Recht Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Die Verarbeitung der Informationen auf dem Merkzettel sowie der erhobenen E-Mail-Adresse ist aus technischen Gründen allerdings unbedingt notwendig, um den angeforderten Telemediendienst bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist die Nutzung des Merkzettels und der anschließende Versand per E-Mail nicht möglich.

 

Die Speicherung der Daten im lokalen Speicher erfolgt bis zum manuellen Löschen durch Sie. Sie können jederzeit einzelne oder sämtliche Produkte auf dem Merkzettel entfernen oder den lokalen Speicher in Ihrem Browser löschen. Eine Speicherung des Merkzettels oder Ihrer E-Mail-Adresse in unseren Systemen erfolgt nicht.


2.3  Markt wählen

Wenn Sie einen unserer Märkte als Heimatmarkt wählen, speichern wir diese Information in einem Cookie in Ihrem Browser (s. 2.1.). Dies ist unbedingt erforderlich, um den von Ihnen ausdrücklich gewünschten Telemediendienst erbringen zu können. 

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der technischen Bereitstellung des angeforderten Telemediendienstes auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Berechtigte Interessen sind die Bereitstellung der Funktion der Marktauswahl sowie zusätzlicher Dienste, die in der Verantwortung des jeweiligen Marktes erfolgen, soweit diese rechtlich selbstständig als Verantwortliche im Sinne der DSGVO agieren. 

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Die Verarbeitung der Informationen ist aus technischen Gründen allerdings unbedingt notwendig, um den angeforderten Telemediendienst bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist die Nutzung der Marktauswahl nicht möglich.

 

Die Speicherung der Daten im Cookie in Ihrem Browser erfolgt für die Dauer von einem Jahr ab Marktauswahl oder spätestens bis Sie die Daten in Ihrem Browser manuell löschen.


2.4  Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beispielsweise per E-Mail oder Kontaktformular, werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten erhoben werden, wenn das Kontaktformular genutzt wird, ergibt sich aus dem jeweiligen Kontaktformular. 

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. um mit Ihnen zur Beantwortung Ihres Anliegens Kontakt aufnehmen zu können. Die Rechtsgrundlage hängt davon, ab aus welchem Grund die Kontaktaufnahme erfolgt. Dies kann die Vertragserfüllung direkt mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Erfüllung rechtlicher Pflichten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO sowie die Wahrnehmung überwiegender berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sein. Unsere berechtigten Interessen sind die Vertragserfüllung, soweit wir den Vertrag mit einem Dritten geschlossen haben, für den Sie tätig sind sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung rechtlicher Ansprüche. Darüber hinaus kann die Verarbeitung in bestimmten Fällen, über die wir gesondert informieren, auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO erfolgen. Wenn Sie aufgrund einer Stellenanzeige bzw. im Rahmen einer Initiativbewerbung Kontakt mit uns aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von § 26 Abs. 1 BDSG.

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Die Beantwortung Ihres Anliegens kann aber je nach Anliegen nur eingeschränkt oder nicht möglich sein, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen.

 

Die Speicherung Ihrer Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme erfolgt grundsätzlich nur solange dies für die Beantwortung Ihres Anliegens erforderlich ist. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nicht gelöscht, solange gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten (z.B. 10 Jahre Handels- / Steuerrecht) bestehen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Dies ist im Regelfall die Dauer der regelmäßigen Verjährung (3 Jahre bis max. 30 Jahre).


2.5  Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Wir informieren Sie dann per E-Mail regelmäßig über unsere Leistungen, Produkte, Aktionen und Angebote. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang dieser Informationen einverstanden. 

 

Für die Anmeldung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zunächst eine E-Mail erhalten, in der um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten wird. Dies ist notwendig um sicherzustellen, dass sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

 

Darüber hinaus protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter und speichern Ihre E-Mail-Adresse, die IP-Adresse sowie Anmeldedatum und -uhrzeit, um die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen zu können.

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Bereitstellung unseres Newsletters auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben grundsätzlich das Recht Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Die Protokollierung erfolgt zum Zweck des Nachweises der Einhaltung der Zulässigkeit der Verarbeitung gem. Art. 5 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, i.V.m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Die Verarbeitung der erhobenen E-Mail-Adresse ist aus technischen Gründen allerdings unbedingt notwendig, um den Newsletter zu versenden. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist die Anmeldung zum Newsletter und der anschließende Versand per E-Mail nicht möglich.

 

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis zum Widerruf der Einwilligung. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung wird für die Dauer der Verjährungsfristen (3 Jahre) gespeichert. Dies erfolgt zur Wahrung überwiegender berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen sind der Nachweis der Einwilligung zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ein Widerspruchsrecht gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO besteht insoweit nicht.


2.6  Analysetool Matomo

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir das datenschutzfreundliche Webanalysetool „Matomo“ (ehemals PIWIK). Matomo erstellt anonyme Nutzungsprofile (Hashwert des Betriebssystems, des Browsers, der Browser-Plugins, der anonymisierten IP-Adresse und der Browsersprache), die lokal auf unseren Servern gespeichert werden.

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Optimierung unserer Website und unseres Angebots auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch die Auswahl von „Statistische Auswertungen“ in den Cookie-Voreinstellungen. Dabei protokollieren wir Ihre Einwilligung mit einem technisch notwendigen Cookie (s. 2.1). Die Protokollierung erfolgt zum Zweck des Nachweises der Einhaltung der Zulässigkeit der Verarbeitung gem. Art. 5 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, i.V.m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

 

Sie haben grundsätzlich das Recht Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem Sie „Statistik und Analyse“ in den Cookie-Voreinstellungen abwählen oder Cookies in Ihrem Browser manuell löschen.

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist eine anonymisierte Auswertung jedoch nicht möglich.

 

Die Speicherung der Daten im Cookie in Ihrem Browser erfolgt für die Dauer von einem Jahr ab Einwilligung oder spätestens bis Sie die Daten in Ihrem Browser manuell löschen.


2.7  Google Maps

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Marktauswahl bieten wir die Möglichkeit, den Online-Kartendienst „Google Maps“ der Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“) zu aktivieren. Mit der Aktivierung des Kartendienstes auf unserer Website werden Informationen wie Ihre IP-Adresse, an Server von Google übermittelt. Dies schließt auch die Übermittlung dieser Daten an Server und Dienstleister in den USA ein. 

 

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei Google haben und eingeloggt sind, werden die Daten außerdem direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie Mitglied bei Google sind und nicht möchten, dass Google die über Sie gesammelten Daten mit Ihrem Konto verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website ausloggen und Ihre Cookies löschen.

 

Auch wenn Sie nicht Mitglied bzw. nicht eingeloggt sind, speichert Google die Daten als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Optimierung unserer Website auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dies schließt auch die Übermittlung Ihrer Daten an Server in den USA ein. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch die Auswahl von „Google Maps Inhalte immer zulassen“ in der Marktauswahl. Dabei protokollieren wir Ihre Einwilligung mit einem technisch notwendigen Cookie (s. 2.1). Die Protokollierung erfolgt zum Zweck des Nachweises der Einhaltung der Zulässigkeit der Verarbeitung gem. Art. 5 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, i.V.m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

 

Sie haben grundsätzlich das Recht Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem Sie Cookies in Ihrem Browser manuell löschen. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google wenden Sie sich bitte direkt an Google.

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist eine Darstellung der eingebundenen Karte jedoch nicht möglich.

 

Die Speicherung der Daten im Cookie in Ihrem Browser erfolgt für die Dauer der Sitzung oder spätestens bis Sie die Daten in Ihrem Browser manuell löschen.


2.8  Trinkgut auf Facebook und Instagram

Wir betreiben zusätzlich zu unserer Website eine Seite auf Facebook („Fanpage”) sowie eine Seite auf Instagram, die von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Meta“) bereitgestellt werden.

 

Wenn Sie unsere Seite auf Facebook oder Instagram besuchen, verarbeiten wir die folgenden Daten:

 

·                   Ihren Benutzernamen,

·                   Kommentare, die Sie auf unserer Seite posten,

·                   Nachrichten, die Sie uns über Facebook oder Instagram schreiben,

·                   Page Insights (Seitenbesuche, Beitragsumfang, Land / Stadt, aus der unser Besucher stammt, geschlechterspezifische Statistiken).

 

Weitere Informationen zu Page Insights finden Sie hier.

 

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Page Insights auf Facebook und Instagram werden die Zwecke und Mittel der Verarbeitung gemeinsam mit Meta festgelegt, sodass wir gemeinsam Verantwortliche gem. unserer Vereinbarung (page controller Addendum) („Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit”) sind. 

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Meta können hier abgerufen werden. 

 

Die Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten ist über dieses Formular möglich: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 

 

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Bereitstellung dieser Seiten für Marketingzwecke auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen sind die Unterstützung der Plattform, die Meta Ihren Nutzern bietet sowie zur Darstellung unserer Geschäftstätigkeit und die Durchführung von Marketingaktivitäten.

 

Die Verarbeitung der Fanpage Daten ist von der individuellen Aktivität und Mitgliedschaft der Meta Nutzer abhängig, sodass unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung die Interessen, Rechte und Freiheiten der Betroffenen auch im Falle eines einzelfallbezogenen Widerspruchs gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO überwiegen. 

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich oder für den Abschluss eines Vertrages verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist eine Nutzung der Social Media Plattformen von Meta jedoch nicht oder nur eingeschränkt möglich.

 

Die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten, die auf den Seiten bei Facebook und Instagram erhoben und verarbeitet werden, erfolgt ausschließlich durch Meta. Für die Speicherung personenbezogener Daten auf den Systemen von Meta legen wir die Zwecke und Mittel nicht gemeinsam mit Meta fest. Weitere Informationen zu Meta als Verantwortlichem für die Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie hier.


3.   Weitergabe personenbezogener Daten, Datenempfänger

Intern erhalten nur solche Personen Zugang zu Ihren Daten, soweit dies im Rahmen ihrer Aufgaben für die genannten Zwecke erforderlich und rechtlich zulässig ist.

 

Für die Bereitstellung unserer Website setzen wir als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO die EDEKA Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG ein, die den Webserver bei der Hetzner Online GmbH hostet und die administrative Verwaltung der Website übernimmt.

 

Darüber hinaus erhalten die unter den Zwecken genannten Diensteanbieter im Rahmen des jeweils erbrachten bzw. von Ihnen genutzten Dienstes Ihre Daten, soweit dies erforderlich und zulässig ist.

 

Weitere Empfänger können im Einzelfall auch Berater, Prüfer, Behörden und Gerichte sowie unser Datenschutzbeauftragter sein.


4.   Betroffenenrechte


4.1  Auskunft

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft einschließlich einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).


4.2  Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).


4.3  Löschung

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO). Dieses Recht gilt gem. Art. 17 Abs.3 DSGVO nicht, soweit die Verarbeitung für dort genannte Zwecke weiterhin erforderlich ist.


4.4  Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DSGVO).


4.5  Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder zur Vertragserfüllung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von einem Verantwortlichen direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen soweit dies technisch machbar ist.


4.6  Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde


Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht auch bei der Aufsichtsbehörde Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem die mutmaßliche Rechtsverletzung begangen wurde, geltend machen (Art. 77 DSGVO).


4.7  Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling


Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO.


 


Letzte Änderung: 21.12.2023